Die Immobilie ist ein sicherer Hafen für die Altersvorsorge

Die Welt verändert sich täglich, genauso wie wir uns täglich verändern und jeden Tag älter werden. Diesen Vorgang sollten wir als Selbstverständlichkeit hinnehmen und damit leben können. Das geht vor allem, wenn bereits frühzeitig gezielt Vorsorge für das Alter getroffen wurde. Vorsorge zu treffen, bedeutet langfristige Planung und genaue Überlegung anhand einer Bedarfsanalyse, welche Wünsche und Bedürfnisse man im Laufe seines Lebens noch haben wird und unter Berücksichtigung eines Worst-Case-Szenario (also was kann alles schief gehen).

Für die meisten gestaltet sich die Altersvorsorge optimal mit dem Erwerb eine Immobilie. Diese sind zwar aus Sicht der zu erzielenden Rendite nicht unbedingt interessant, jedoch bieten Immobilien gegenüber vielen anderen Anlagen einen effektiveren Vermögensschutz. In Krisenzeiten fallen mögliche Verluste weit geringer aus. Da Immobilien meistens langfristig über Kredite erworben werden, bedarf es hier einer genauen Analyse und einem Abgleich verschiedener Finanzierungspartner. 
Da der reale Wertzuwachs eine Immobilie (also unter Beachtung der Inflation, etc.) mit einem Sparbuch vergleichbar ist, sollte bei der Altersvorsorge grundsätzlich immer ein langfristiger Zeitraum eingeplant werden, nur so kann optimal eine umfangreiche und sichere Vorsorge getroffen werden.

Langfristig mit dem Ziel, im Alter die Beine hochzulegen und seine Rente zu genießen. Neben der Vermögenssicherheit sind Sie gleichzeitig auch unabhängig und flexibel. Sie müssen sich nicht mehr um höhere Mieten sorgen machen oder gar um lärmende oder neugierige Nachbar. Die Einrichtung Ihres Hauses, auch mögliche künftige Anbauten, können Sie ebenfalls jederzeit, wenn sich Ihr Bedarf geändert hat, vornehmen. Optimale Sicherheit bei maximaler Freiheit im Alter ist ein kleines Novum bei dieser Altersvorsorge.

Zwischenzeitlich kann die Immobilie gegebenenfalls auch vermietet werden (Fremdvermietung) um auch hier nochmals ein zusätzliches Ergebnis zu erzielen. Wie auch immer Sie sich entscheiden, die Immobilie ist für die Altersvorsorge eine interessante Anlageoption, sollte jedoch genau geplant werden. Dazu bedarf es einer gezielten IST und SOLL Analyse. Mehr und genauere Informationen über diese Form der Altersvorsorge findet man bei www.private-altersvorsorge-vergleich.de.

This entry was posted on Mittwoch, Oktober 26th, 2011 at 14:39 and is filed under Allgemein . You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.